Archiv

Neujahresempfang 2015

Am Sonntag, den 04. Januar 2015 fand der Neujahrsempfang in der Gemeinde Kölln-Reisiek statt. Unsere Bürgermeisterin Karin Röder hatte in einem Informationsblatt, das im Dezember 2014 an alle Haushalte im Gemeindegebiet verteilt wurde, mit folgenden Text eingeladen:

"Traditionsgemäß wollen wir Glückwünsche für das neue Jahr beim Neujahrsempfang der Gemeinde austauschen. Ich lade Sie hiermit herzlich ein, am Sonntag, den 04. Januar 2015 von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr, in das Gemeindezentrum Kölln-Reisiek, Sandfohrt1, zu kommen."

Alle Bürgerinnen und Bürger wurden von der Bürgermeisterin gleich im Eingangsbereich des Gemeindezentrums herzlich begrüßt. Der beiden Räume des Gemeindezentrums füllten sich schnell und ab ca. 10.15 Uhr waren keine Sitzplätze mehr vorhanden. Nach und nach wurde es in den Räumen immer lauter und Frau Röder freute sich über die lebendigen Unterhaltungen an den Tischen.

Mit Hilfe der akustischen Unterstützung von Mikrophon und Lautsprechern konnte Sie sich gegen den Lärmpegel durchsetzen und hielt Ihre Rede. Am Anfang der Rede standen zunächst traurige Anlässe. Der Tod von unserem Gemeindearbeiter Eckhard Helms wurde angeführt und dann der plötzliche Tod unseres Ehrenbürgermeisters Erich Schulz. Nach einer kurzen Pause wurden die erfreulicheren Themen angesprochen.Der Bau und Fertigstellung des Zukunftskindergartens und die energetische Sanierung der Mehrzweckhalle wurden aufgeführt. Andere größere Projekte wurden bereits angeschoben, wie z.B. die Erweiterung der Räume für die betreuende Grundschule. Da viele Seniorinnen und Senioren Interesse bekundet haben an seniorengerechtem Wohnen, wird der Bau- und Planungsausschuss sich mit diesem Thema 2015 auch schwerpunktmässig befassen.

Auch dieses Mal vergaß unsere Bürgermeisterin nicht, allen herzlich zu danken, die für die Gemeinde oder Vereine und Verbände ehrenamtlich arbeiten. Insbesondere dankte Sie denjenigen Menschen, die Verantwortung übernommen haben. Zwei Personen stellte Sie für das Jahr 2014 besonders heraus. Der Zukunftskindergarten, in seiner jetzigen Ausführung wäre nicht so, wie er jetzt ist, hätte es da nicht zwei besondere Menschen gegeben, die mit Herzblut an diesem Projekt gearbeitet haben. Unsere Bürgermeisterin Karin Röder bedankte sich bei Thekla Meier, Leiterin des Zukunftskindergartens mit einem Blumenstrauß und ein weiterer Blumenstrauß verbunden mit einem herzlichen Dank wurde Birger Paulsen, dem Vorsitzenden des Bau- und Planungsausschusses, überreicht.

Im Anschluss reichte Karin Röder das Mikrophan an Rainer Adomat weiter. Herr Adomat erinnerte in seiner Rede an ein Jubiläum, das nicht unerwähnt bleiben sollte. Im Jahre 2014 wurde der Ort Kölln-Reisiek  450 Jahre alt.

 

 

Festlich geschmückte Halle - dann ist Seniorenweihnachtsfeier

Die festlich geschmückte Halle liess so manchen Gast einfach nur Staunen. In mehrstündiger Arbeit am Freitag am Nachmittag hatten Fam. Wemmel, Familie Pingel und Volker Timm die Turnhalle in lichtvollen Glanz verwandelt.  Vielen, vielen Dank an dieser Stelle für Euren ausserordentlichen Einsatz.

Die Weihnachtsfeier begann mit der Eröffnungsrede von Jürgen Wemmel, Vorsitzender des Sozialausschusses. Gleich im Anschluss begrüßte unsere Bürgermeisterin, Karin Röder, alle Gäste und wünschte allen einen schönen Nachmittag.  Ihre Rede war eher spontan, da das vorbereitete Papier nicht auffindbar war.

 

Und schon ging es weiter im Programm. Schülerinnen und Schüler der Grundschule Kölln-Reisiek sangen zur Gitarrenbegleitung von Frau Friedrich Weihnachstlieder. Da heute Nikolaus-Tag war, wurde auch noch eine Zugabe zum Besten gegeben.

Im Anschluss an diese schöne Darbietung hielt Pastor Scholz seine Ansprache. Die Zeilen, die er vortrug, regten zum Nachdenken an.  Ganz anders waren Texte und Lieder von Helmut Hamke gestrickt, der gleich danach auf die Bühne trat und in seiner unnachahmlichen Art alle im Saal vorzüglich unterhielt.

Bilder des Lebendigen Adventskalender 2014

DANKE an ALLE, die den Lebendigen Adventskalender möglich machen und durch ihre Gastfreundschaft so schön unterstützen.

1. Dezember 2014:  Fam.  Albrecht

2. Dezember 2014:  Fr. Glißmann & Hr. Bade

3. Dezember 2014:  Fr. Meier  Zukunftskindergarten

   

 

4. Dezember 2014:  Fam. Schley & Fam. Timm & Fam. Rosenburg

5. Dezember 2014:  Fam. Rodtgardt & Fam. Wöhler

6. Dezember 2014:  Fam. Hasse-Trost  &  Fam. Lichte

7. Dezember 2014:  Fam. Heinitz

8. Dezember 2014:  Fam. Reinhardt

9. Dezember 2014:  Fam. Düwel-Schütz

10. Dezember 2014:  Fam. Ebeling

11. Dezember 2014:  Fam. Bremer

12. Dezember 2014:  Fam. Schäfer

13. Dezember 2014:  Fam. Giersch

14. Dezember 2014:  Fr. K.Reumann & Fr. I.Schlüter

15. Dezember 2014:  Fam. Pingel

16. Dezember 2014:  Fr. Ziesche

17. Dezember 2014:  Fam. Rehder

18. Dezember 2014:  Fam. Runkel

19. Dezember 2014:  Fam. Bohn & Fam. Siebert

20. Dezember 2014:  Fam. Sievers mit Team Reihergrund

21. Dezember 2014:  Fam. Splettstößer & Fam. Teetz

22. Dezember 2014:  Fam. Treusch & Fr. Cornels

23. Dezember 2014:  Fam. Kruse & Fam. Münster

24. Dezember 2014:  Gottesdienst im Gemeindezentrum mit Pastor Scholz

                       

MEC Kölln-Reisiek - Modellbahn zum 1. Advent

Jahresfahrtage MEC Kölln-Reisiek

Ein Besuch in der Mehrzweckhalle in Kölln-Reisiek bei den Jahresfahrtagen des MEC (Modell Eisenbahn Club) lohnt immer !
Bei der diesjährigen Modelleisenbahnausstellung waren Spur N, Spur H0 und Spur Null vertreten.
Die Bilder geben einen kleinen Eindruck von dieser Ausstellung. 
Allen, die da waren, hat es Spass gemacht, die Anlagen zu sichten oder selbst mal einen Zug fahren zu dürfen.
 
Veranstalter: MEC Kölln-Reisiek, Infos: www.mec-koelln-reisiek.de oder 04121/75390
 
 

 

 

 

 

Lebendiger Adventskalender 2014

Die Vorweihnachtszeit ist da, und viele freuen sich sicherlich schon auf den Lebendigen Adventskalender in Kölln-Reisiek. Vom 01.12.-23.12 laden wieder 23 Familien von 19:00 - 19:30 Uhr zum Verweilen ein. Es werden gemeinsam Lieder gesungen, Geschichten vorgelesen und geklönt, ein geschmücktes Fenster oder ähnliches geöffnet und bestaunt. Der lebendige Adventskalender findet im Carport, in der Garage oder unter freiem Himmel statt. Die Ausrichter schmücken alles vorweihnachtlich, so dass eine gemütliche vorweihnachtliche Atmosphäre entsteht und man den Alltagsstress vergessen kann. Zum Abschluss am 24.12.2014 wird um 16:00 Uhr ein Gottesdienst im Gemeindezentrum gefeiert.

Alle Haushalte in Kölln-Reisiek haben einen Informationsflyer mit einer Auflistung der 23 Ausrichter erhalten. Alle Bürger sind eingeladen, egal ob man die Ausrichter kennt oder nicht - jeder Gast ist herzlich willkommen. Wenn Sie Zeit und Lust haben, nutzen Sie die Gelegenheit und genießen eine besinnliche halbe Stunde beim Lebendigen Adventskalender. Bitte nehmen Sie einen Becher für ein Heißgetränk mit.