Archiv

Aktion Sauberes Kölln-Reisiek am 27. und 28.März 2015

In diesem Jahr startete die große Sammelaktion bereits am Freitag, den 27.03.2015.  Der Zukunftskindergarten beteiligte sich mit Freude an der Aktion und sammelte am Kindergarten und entlang des B-Plans 18 mit vielen kleinen fleißigen Kräften. Die Ausbeute waren 15 blaue Säcke voll.  Vielen Dank an alle, die mit gemacht haben.

   

Am Samstag, den 28. März 2015, waren dann die Großen dran.  Für den 28.03.15 hatte der Umweltausschuss zur großen Müllsammelaktion eingeladen.  Um 9.00 Uhr fanden sich die Freiwilligen vor dem Gemeindezentrum ein.  Nachdem sich alle mit Handschuhen, Müllsäcken und weiteren Utensilien versorgt hatten, die Gruppen eingeteilt und die Sammelbezirke zugewiesen waren, ging es auch gleich los.

 

Die nächsten 1 1/2  bis 2  Stunden waren alle fleißigen Helferinnen und Helfer in der Landschaft unterwegs und sammelten den Unrat ein, den Unachtsame und Umweltsünder hinterlassen hatten.

Auch bei der Grundschule lief die Aktion sehr gut. So einige Eltern, Schülerinnen und Schüler hatten sich gemeldet, um mitzumachen. Schulgelände und die Gegend drum herum wurde ordentlich gesäubert. Nach der Aktion trafen sich alle freiwilligen Helferinnen und Helfer aller Altersgruppen zu Suppe, Würstchen und Getränken. Dieses zum Abschluss stattfindende gemütliche Beisammensein nach getaner Arbeit macht dann richtig Spaß.

DANKE an den Bauernverband, der auch dieses Jahr mit einigen Fahrzeugen und Hängern mit von der Partie war, um den gesammelten Unrat zum bereitgestellten Container zu schaffen.
DANKE an die Jugendfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr Kölln-Reisiek, die immer wieder mit vielen helfenden Händen diese Aktion treu unterstützen.
DANKE an die vielen Helfer anderer Vereine und Verbände, die ihre Zeit der Umwelt gespendet haben und den Unrat aus der Landschaft entfernt haben.

   

Informationen zur Spieliothek Mobil - Neuer Standort und mehr

Spieliothek Mobil in der Grundschule Kölln-Reisiek.

Die Spieliothek wird ab dem 20.01.2015 ihren Standort in der Grundschule Kölln-Reisiek haben.

Die Anwesenheitszeit ändert sich ebenfalls etwas:  Von 14:30 bis 16:30 Uhr können Spiele ausgeliehen werden.

Hier die Daten, wann die Spieliothek im Jahr 2015 vor Ort ist:

20.01.2015   03.02.2015     17.02.2015     03.03.2015     17.03.2015     31.03.2015

28.04.2015    12.05.2015     26.05.2015     09.06.2015     23.06.2015

07.07.2015     01.09.2015     15.09.2015    29.09.2015

13.10.2015     10.11.2015     24.11.2015    08.12.2015

Ansprechpartnerin hier im Ort ist:  Siglinde Augustin    Tel. 04121  7891905

 

Ihr Schul- und Kulturausschuss Kölln-Reisiek

Neujahresempfang 2015

Am Sonntag, den 04. Januar 2015 fand der Neujahrsempfang in der Gemeinde Kölln-Reisiek statt. Unsere Bürgermeisterin Karin Röder hatte in einem Informationsblatt, das im Dezember 2014 an alle Haushalte im Gemeindegebiet verteilt wurde, mit folgenden Text eingeladen:

"Traditionsgemäß wollen wir Glückwünsche für das neue Jahr beim Neujahrsempfang der Gemeinde austauschen. Ich lade Sie hiermit herzlich ein, am Sonntag, den 04. Januar 2015 von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr, in das Gemeindezentrum Kölln-Reisiek, Sandfohrt1, zu kommen."

Alle Bürgerinnen und Bürger wurden von der Bürgermeisterin gleich im Eingangsbereich des Gemeindezentrums herzlich begrüßt. Der beiden Räume des Gemeindezentrums füllten sich schnell und ab ca. 10.15 Uhr waren keine Sitzplätze mehr vorhanden. Nach und nach wurde es in den Räumen immer lauter und Frau Röder freute sich über die lebendigen Unterhaltungen an den Tischen.

Mit Hilfe der akustischen Unterstützung von Mikrophon und Lautsprechern konnte Sie sich gegen den Lärmpegel durchsetzen und hielt Ihre Rede. Am Anfang der Rede standen zunächst traurige Anlässe. Der Tod von unserem Gemeindearbeiter Eckhard Helms wurde angeführt und dann der plötzliche Tod unseres Ehrenbürgermeisters Erich Schulz. Nach einer kurzen Pause wurden die erfreulicheren Themen angesprochen.Der Bau und Fertigstellung des Zukunftskindergartens und die energetische Sanierung der Mehrzweckhalle wurden aufgeführt. Andere größere Projekte wurden bereits angeschoben, wie z.B. die Erweiterung der Räume für die betreuende Grundschule. Da viele Seniorinnen und Senioren Interesse bekundet haben an seniorengerechtem Wohnen, wird der Bau- und Planungsausschuss sich mit diesem Thema 2015 auch schwerpunktmässig befassen.

Auch dieses Mal vergaß unsere Bürgermeisterin nicht, allen herzlich zu danken, die für die Gemeinde oder Vereine und Verbände ehrenamtlich arbeiten. Insbesondere dankte Sie denjenigen Menschen, die Verantwortung übernommen haben. Zwei Personen stellte Sie für das Jahr 2014 besonders heraus. Der Zukunftskindergarten, in seiner jetzigen Ausführung wäre nicht so, wie er jetzt ist, hätte es da nicht zwei besondere Menschen gegeben, die mit Herzblut an diesem Projekt gearbeitet haben. Unsere Bürgermeisterin Karin Röder bedankte sich bei Thekla Meier, Leiterin des Zukunftskindergartens mit einem Blumenstrauß und ein weiterer Blumenstrauß verbunden mit einem herzlichen Dank wurde Birger Paulsen, dem Vorsitzenden des Bau- und Planungsausschusses, überreicht.

Im Anschluss reichte Karin Röder das Mikrophan an Rainer Adomat weiter. Herr Adomat erinnerte in seiner Rede an ein Jubiläum, das nicht unerwähnt bleiben sollte. Im Jahre 2014 wurde der Ort Kölln-Reisiek  450 Jahre alt.

 

 

Festlich geschmückte Halle - dann ist Seniorenweihnachtsfeier

Die festlich geschmückte Halle liess so manchen Gast einfach nur Staunen. In mehrstündiger Arbeit am Freitag am Nachmittag hatten Fam. Wemmel, Familie Pingel und Volker Timm die Turnhalle in lichtvollen Glanz verwandelt.  Vielen, vielen Dank an dieser Stelle für Euren ausserordentlichen Einsatz.

Die Weihnachtsfeier begann mit der Eröffnungsrede von Jürgen Wemmel, Vorsitzender des Sozialausschusses. Gleich im Anschluss begrüßte unsere Bürgermeisterin, Karin Röder, alle Gäste und wünschte allen einen schönen Nachmittag.  Ihre Rede war eher spontan, da das vorbereitete Papier nicht auffindbar war.

 

Und schon ging es weiter im Programm. Schülerinnen und Schüler der Grundschule Kölln-Reisiek sangen zur Gitarrenbegleitung von Frau Friedrich Weihnachstlieder. Da heute Nikolaus-Tag war, wurde auch noch eine Zugabe zum Besten gegeben.

Im Anschluss an diese schöne Darbietung hielt Pastor Scholz seine Ansprache. Die Zeilen, die er vortrug, regten zum Nachdenken an.  Ganz anders waren Texte und Lieder von Helmut Hamke gestrickt, der gleich danach auf die Bühne trat und in seiner unnachahmlichen Art alle im Saal vorzüglich unterhielt.

Bilder des Lebendigen Adventskalender 2014

DANKE an ALLE, die den Lebendigen Adventskalender möglich machen und durch ihre Gastfreundschaft so schön unterstützen.

1. Dezember 2014:  Fam.  Albrecht

2. Dezember 2014:  Fr. Glißmann & Hr. Bade

3. Dezember 2014:  Fr. Meier  Zukunftskindergarten

   

 

4. Dezember 2014:  Fam. Schley & Fam. Timm & Fam. Rosenburg

5. Dezember 2014:  Fam. Rodtgardt & Fam. Wöhler

6. Dezember 2014:  Fam. Hasse-Trost  &  Fam. Lichte

7. Dezember 2014:  Fam. Heinitz

8. Dezember 2014:  Fam. Reinhardt

9. Dezember 2014:  Fam. Düwel-Schütz

10. Dezember 2014:  Fam. Ebeling

11. Dezember 2014:  Fam. Bremer

12. Dezember 2014:  Fam. Schäfer

13. Dezember 2014:  Fam. Giersch

14. Dezember 2014:  Fr. K.Reumann & Fr. I.Schlüter

15. Dezember 2014:  Fam. Pingel

16. Dezember 2014:  Fr. Ziesche

17. Dezember 2014:  Fam. Rehder

18. Dezember 2014:  Fam. Runkel

19. Dezember 2014:  Fam. Bohn & Fam. Siebert

20. Dezember 2014:  Fam. Sievers mit Team Reihergrund

21. Dezember 2014:  Fam. Splettstößer & Fam. Teetz

22. Dezember 2014:  Fam. Treusch & Fr. Cornels

23. Dezember 2014:  Fam. Kruse & Fam. Münster

24. Dezember 2014:  Gottesdienst im Gemeindezentrum mit Pastor Scholz