Aktuelles

Hilfsportal: Informationen für ukrainische Flüchtlinge

Am 16.3.2022 ist das Hilfeportal

 www.germany4ukraine.de 

online gegangen.

Dort finden ukrainische Flüchtlinge Informationen zu verschiedenen Basisthemen gebündelt,
wie z.B. zu Unterkunft oder medizinischer Versorgung.

Information an Geflüchtete aus der Ukraine und deren Gastfamilien.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (2022_03_Hilfe_Ukrainer.jpg)2022_03_Hilfe_Ukrainer.jpg[ ]216 kB

Information für Helfer/innen - geflüchtete Menschen aus der Ukraine

Liebe Kölln-Reisieker/innen,
 
wer geflüchteten Menschen aus der Ukraine helfen möchte, kann sich hier  informieren.
 
Ich habe einige  Tipps und Links zusammengestellt, ohne Anspruch auf Vollständigkeit.
Für weitere Informationen sind wir dankbar und veröffentlichen diese gerne (bitte per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).
Am dringendsten wird Wohnraum benötigt. Wer privat Geflüchtete aufnimmt, möchte bitte weitergeben, dass sie sich bei der Ausländerbehörde des Kreises Pinneberg melden möchten per Mail an  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
 
Kerstin Frings-Kippenberg
Bürgermeisterin
 
 
Kreis Pinneberg
 
Stadt Elmshorn
 
Plattform Hilfsangebote - Hilfsgesuche
 
 
Der Einwandererbund in Elmshorn, Feldstraße 3, bietet ab sofort montags ohne Termin Beratungsstunden für Ukrainer an. Flüchtlinge und Angehörige können Fragen zu Themen wie Aufenthaltsgenehmigung und Krankenversicherung stellen. Außerdem werden Spendensammlungen koordiniert. Der Einwandererbund ist unter der Telefonnummer (04121) 6 40 10 60 zu erreichen.
 
Die Schulräte im Kreis Pinneberg bitten qualifizierte Ehrenamtliche und pensionierte Lehrer, sich kurzfristig im Schulamt
oder in den Schulen zu melden, 
wenn sie sich in DaZ-Klassen (Deutsch als Zweitsprache) oder als Vertretung engagieren wollen. 
 
 
Spenden sammelt auch das Kultur- und Bildungszentrum Raduga Elmshorn unter 
IBAN: DE65 2215 0000 0001 1312 49 (BIC: NOLADE21ELH) –
Quelle: https://www.shz.de/35672682 ©202

Dringend Wohnraum für ukrainische Kriegsflüchtlinge gesucht !

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

das Amt Elmshorn Land sucht dringend Wohnraum für ukrainische Kriegsflüchtlinge.

Auch die Möglichkeit, die Menschen - zumindest vorübergehend - privat unterzubringen,
muss in Betracht gezogen werden.

Wer weiß von freien, anmietbaren Wohnungen?
Wer wäre bereit Menschen aus der Ukraine bei sich aufzunehmen?

Bitte meldet euch im Amt Elmshorn Land, bei Frau Kirsten Bruno ,
unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 04121 240925.

Die Menschen brauchen jetzt unsere Unterstützung!

Herzliche Grüße
Kerstin Frings
Bürgermeisterin Kölln-Reisiek

3G-Regel bei Sitzungen der Gemeindevertretung und Ausschuss-Sitzungen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

sofern Sie in den nächsten Wochen eine Sitzung eines Ausschusses oder eine Sitzung der Gemeindevertretung besuchen möchten,
möchten wir darauf hinweisen, dass ab sofort und bis auf Widerruf die sogenannte 3G-Regel gilt.

Sie müssen, bevor Sie Zutritt zur Sitzung erhalten, Nachweise bereit halten.
Sie müssen entweder vollständig geimpft oder genesen sein.
Zutritt erhalten Sie auch, wenn Sie ein negatives tagesaktuelles Testergebnis vorlegen.

Bitte haben Sie Verständnis für dieses Vorgehen.
Die Gemeindevertretung sieht die Notwendigkeit wegen der besorgniserregenden pandemischen Lage! 

 

Ihre Gemeindevertretung Kölln-Reisiek

Unterkategorien