Dorffest Kölln-Reisiek 2016 - Jahreshauptübung der Freiwilligen Feuerwehr

Der Übungsort war dieses Mal hauptsächlich an der Mehrzweckhalle.  Dort war, fast wie für ein Theaterstück, Wände, Mobilar, ein Herd u.s.w. aufgebaut.
Viele Gäste waren gekommen, um die Vorführung verfolgen zu können.  Und wie bei jeder Übung wurde die Jugendfeuerwehr mit eingebunden.

 

Michael Bunk, Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Kölln-Reisiek, erklärt den Vorgang. Der Vorfall: Wohnungsbrand infolge eines vergessenen Topfes auf dem Herd.
In der Wohnung liegen zwei bewußtlose Personen, die geborgen werden müssen. 
Kurz vorher gibt es nochmals eine Vorführung, die zeigt, was passiert, wenn man Wasser in heißes Fett gisst.
Die Stichflamme, die entsteht, ist sehr groß und manchem Zuschauer steht das Entsetzen ins Gesicht geschrieben.

   

Nun geht es aber um den Wohnungsbrand und die Bergung der Personen. Man muss sich vorstellen, dass in der Wohnung auf Grund des Rauches keine Sicht ist.
Die Rettungskräfte sind darauf angewiesen, die vermissten Personen durch systematisches Suchen zu finden. Dies wurde eindrucksvoll vorgeführt.

   

   

Und nach der Übung heißt es wieder:  Aufräumen !!

 

Aber die gute Nachricht:  Nach der Übung und der damit verbundenen vielen Arbeit gibt es Grillwurst und Getränke.

Freiwillige Feuerwehr Kölln-Reisiek - eine tolle Truppe.  DANKE, dass Ihr für uns da seid!