Streuobstwiesen Pflanzaktion - das hat Spaß gemacht !

Streuobstwiesen Pflanzaktion am 14. Oktober 2017

Vor rund einem Jahr äußerte eine Einwohnerin der Gemeinde der Bürgermeisterin gegenüber die Idee, ob sich die Wiese an der Ecke Köllner Chaussee / Wittenberger Straße für die Anpflanzung einer Streuobstwiese eigenen könnte. Diese Idee wurde begeistert aufgegriffen und dem Umweltausschuss zur weiteren Beratung übergeben. Am Samstag, 14. Oktober war es dann soweit. Aus der Idee war eine Aktion geworden, an der sich rund 50 Spender, Helfer und Interessierte beteiligten und gemeinsam insgesamt mehr als 30 gespendete Obstbäume in die Erde brachten.

Am Rande erfuhren wir eine Geschichte eines Ehepaares aus der Birkenallee, die sich auf den Tag genau vor 9 Jahren kennen gelernt hatten und diese Gelegenheit nutzten einen Baum ihrer Liebe zu pflanzen. Eine schöne Idee!

Wir danken allen Spendern sehr herzlich!
Besonderer Dank gilt dem Umweltausschuss mit dem Vorsitzenden Bernhard Taut für die Planung und Durchführung und Anneliese Ahrendt, die alleine 8 Bäume spendete.